Benachrichtigungen
Alles löschen

Verbraucher zeitgesteuert ausschalten.


Eminent Member
Beigetreten: Vor 6 Jahren
Beiträge: 41
Themenstarter  

Hallo zusammen,

ich möchte mir über die Logig eine kleine Funktion aufbauen, finde aber aktuell nicht den richtigen Weg.

Es soll ein Ausgang geschaltet werden, und nach ca. 45min wieder ausgeschaltet werden.

Danach soll automatisch nach ca. 1min Wartezeit ein weiterer Ausgang wieder mit einer Laufzeit von ca. 45min geschaltet werden.

 

Vieleicht hat ja jemand eine Idee.

 

Danke und schöne Grüße


Zitat
Eminent Member
Beigetreten: Vor 6 Jahren
Beiträge: 41
Themenstarter  

Logik 🙂


AntwortZitat
Eminent Member
Beigetreten: Vor 6 Jahren
Beiträge: 20
 

@beginner 

Vielleicht stelle ich es mir gerade zu einfach vor, aber an sich ist es doch so: Den Trigger wann das ganze beginnt legst du auf einen Status, den verbindest du mit einer Ausschaltverzögerung und stellst dort die 45min ein (Achtung, umrechnen in ms) . Diese verbindest du mit dem Ausgang, also dem Ausgang. 

Damit hast du schonmal das Einschalten des ersten Ausgangs und das ausschalten dieses nach 45min. 

Für den zweiten würde ich wohl ein RS Baustein nutzen, also Set und Reset. Den Eingang setzen verbindest du auch mit der Ausschaltverzögerung, also diesem Baustein. Danach ein Und Baustein 2fach, einmal mit dem RS Baustein verbunden und über einen negator auch an die Ausschaltverzögerung. 

Damit erreichst du, dass der erste Trigger den RS Baustein setzt. Wenn die Ausschaltverzögerung dann von 1 auf 0 wechselst, behält das RS Glied seinen Zustand und über den negator bekommst du am zweiten UND Eingang nun auch eine 1, also beide Bedingungen erfüllt. Jetzt nach dem UND noch eine Baustein "Einschaltverzögerung" mit deiner Minute und dann auf den Ausgang (oder wieder auf eine Ausschaltverzögerung für 45min). 

Wichtig: Der RS Baustein muss anschließend über deine allerletzte Ausschaltverzögerung auf den Reset Eingang reseted werden, sonst funktioniert das ganze nur einmal. 

 

Sehr kompliziert geschrieben, aber eigentlich ganz einfach. Hoffe es ist einigermaßen Verständlich ohne Skizze


AntwortZitat
Eminent Member
Beigetreten: Vor 6 Jahren
Beiträge: 41
Themenstarter  

@nexxu 

Danke für die schnelle Antwort und den Tipp!

Das versuche ich mal umzusetzen, hört sich gut an?

Mal schauen ob es funktioniert.

 

Ich gebe auf jedenfall Feedback.

 

Schöne Grüße


AntwortZitat
Teilen:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen