RTR Jung Gira HVAC Sollwertverschiebung

<< Click to Display Table of Contents >>

Navigation:  Schnittstellen > KNX > Datenpunkte >

RTR Jung Gira HVAC Sollwertverschiebung

Link

Beispiel für einen Raumtemperaturregler mit Bit basierender Modus Rückmeldung und Sollwertverschiebung.

 

 

Betriebsmodusumschaltung:

 

1 Byte  DPT  20.102

 

Werte:

1 = Komfort

2 = Standby

3 = Nacht

4 = Frost

 

Diese Gruppenadresse schaltet den Betriebs Modus des RTR um.

 

 

Reglerstatus:

 

1 Byte Unsigned - DPT  20.102

 

 

Konnex Werte:

 

Bit 0: Komfort (1)

Bit 1: Standby (2)

Bit 2: Nachtbetrieb (4)

Bit 3: Frost-/Hitzeschutz (8)

Bit 4: Taupunkt-Alarm (16)

Bit 5: Heizen (1)/Kühlen (0)   (32)

Bit 6: Regler inaktiv (64)

Bit 7: Frostalarm (128)

 

 

Diese Gruppenadresse liefert den aktuellen Status des Regler im Konnex Format.

 

Beispiel:

 

Komfort Bit 0 mit dem Wert 1 +  Heizen Bit 5 mit dem Wert 32 + Regler aktiv Bit 6 mit dem Wert 64

ergibt den Wert 97 auf der HVAC Status Gruppenadresse.

 

 

 

 

ETS Konfiguration Beispiel Jung RCD 3096:

 

ETS Jung RTR

 

 

"Einstellungen" - "Datenpunkte" -"Neu" - "RTR Raumtemperaturregler 20.102"

 

 

RTR Jung Datenpunkt

 

 

 

 

"Einstellung" - "Befehle und Status":

 

Status Komfort:

 

RTR Jung Status Komfort

 

 

Der Typ "Bit" wandelt die Bit Position eines Dezimal Werte in einen boolschen Wert (An/Aus) um.

Bei KNX gelten folgende Werte:

 

Bit 0 = Komfort

Bit 1 = Standby

Bit 2 = Nacht/Eco

 

Modus Umschaltung:

 

RTR Jung Befehl

 

 

 

Der Typ Bool_Set_Number konvertiert einen Bool (An/Aus) in einen Dezimal Wert.

 

Beim Komfort ist es der Wert 1.

 

Auto == 0

Komfort = 1

Standby = 2

Nacht/Eco = 3

Frost = 4

 

 

RTR Visu