Info: Bilder können nur mit der Antwort Funktion eingebettet werden, mit der Schnellantwort funktioniert dies nicht!

Willkommen Gast 

Infos ein-/ausblenden

Willkommen Gast! Um Beiträge zu verfassen musst Du registriert sein.





Seiten: [1]
Autor Thema:"Alexa" mit xHome fernsteuern!?
SYNTAX6
Anfänger
Beiträge: 40
Permalink
Beitrag "Alexa" mit xHome fernsteuern!?
am 14.1.2020, 11:42
Zitat

Hallo XSolution!

Ich habe leider keine Ahnung ob es technisch funktionieren kann, aber es wäre sicher ein Anliegen von vielen xHome Nutzern mit xHome "Alexa" steuern zu können.

Grundsätzlich gibt es ja eine Möglichkeit ->

https://blog.loetzimmer.de/2017/10/amazon-alexa-hort-auf-die-shell-echo.html

Ich denke wenn das direkt aus xHome möglich wäre gibte es nicht nur ein "Daumen nach oben" 🙂

schöne Grüße SYNTAX6

Artur
Neuling
Beiträge: 11
Permalink
Beitrag Re: "Alexa" mit xHome fernsteuern!?
am 18.1.2020, 00:21
Zitat

Das hatte ich hier auch schon angefragt.
Dafür ist wohl ein Server bei Amazon notwendig, der wohl auch was kostet.
Das sollte ja wohl kein Problem sein.
Also ich wäre auf jeden Fall dabei.
Hatte jetzt mit ioBroker rumgespielt, aber die sind ab 01.2020 auch kostenpflichtig.

Also warum nicht auch von xSolution einen Server "bereitstellen"

SYNTAX6
Anfänger
Beiträge: 40
Permalink
Beitrag Re: "Alexa" mit xHome fernsteuern!?
am 18.1.2020, 17:08
Zitat

Hi,

Ich denke das der Ansatz der im Link von meinem ersten Post verfolgt wird gar nichts mit Amazon zu tun hat - da es sich um ein Skript handelt das die Befehle der Weboberfläche von Alexa nachstellt.

Ich kenne mich leider zu wemig aus, ob das mit xHome umsetzbar wäre. Ich vermute man braucht einerseits eine Oberfläche wo man die eigenen Benutzerdaten sowie Geräte einpflegt und andererseits eine Logik um einzelne Befehle abzusetzen. Aber wie gesagt vielleicht auch viel komplizierter.

Gibts da draußen jemanden der sich damit auskennt????

Schöne Grüße

Syntax6

Ray
Profi
Beiträge: 741
Permalink
Beitrag Re: "Alexa" mit xHome fernsteuern!?
am 18.1.2020, 17:44
Zitat

Hallo,

warum wollt ihr "Alexa steuern" ??? ist das nicht genau das, was die Xsolution Alexa Schnittstelle tut?
Verstehe ich nicht so ganz, oder denke ich da falsch?

Gruß Ray

SYNTAX6
Anfänger
Beiträge: 40
Permalink
Beitrag Re: "Alexa" mit xHome fernsteuern!?
am 18.1.2020, 21:33
Zitat

Hallo Ray!

Wir können über die Alexa Schnittstelle mit Alexa unsere Datenpunkte ansteuern. Aber das was ich in den Raum geworfen hab wäre das umgekehrte.

Man steuert damit Alexa. Ein Beispiel: wenn man einen Raum betritt und das der Präsenz Melder erkennt kann er damit z.b. Einen Echo steuern das er eine bestimmte Musik bzw. Radiosender spielt. Oder aus xHome heraus die Lautstärke vom echo anpasst. Oder wenn es zu regnen beginnt, eine Sprachansage macht. Wenn abends noch ein Fenster geöffnet ist eine Sprachansage macht. Ein Echo dich freundlich begrüßt wenn du nach Hause kommst :-). Oder,oder,oder.......

Vielleicht kannst du dir jetzt besser vorstellen was ich damit meine....

Schöne Grüße

Syntax6

Ray
Profi
Beiträge: 741
Permalink
Beitrag Re: "Alexa" mit xHome fernsteuern!?
am 19.1.2020, 09:33
Zitat

Morgen Syntax6

aaahhhhh, jetzt leuchtet es ein, ok, deine schönen Sprachnachrichten habe ich auch in Betrieb, z.B "es hat geklingelt", oder "ich wünsche dir einen schonen Tag" und noch ein paar andere, dsa habe ich so gelöst,
https://www.intelligentes-haus.de/tutorials/smart-home-tutorials/amazon-alexa-text-to-speech-tts-ubers-smart-home-nutzen/

Diese baut im übrigen auf deine oben auf, allerdings fehlen mir in dieser hier noch ein paar Sachen (wie ich jetzt festgestellt habe) z.B ganz wichtig der automatische Cookie-Import, oder auch die Lautstärke, aber das schaue ich mir mal an.

Ansonsten funzt die Sprachansage super.

Gruß Ray

SYNTAX6
Anfänger
Beiträge: 40
Permalink
Beitrag Re: "Alexa" mit xHome fernsteuern!?
am 19.1.2020, 10:01
Zitat

Hi Ray! Das mit den Sprachnachrichten wäre für den Anfang ganz nett. Jedoch wäre es toll wenn man über xHome Alexa steuern könnte mit allen Optionen die auch in der Alexa App verfügbar sind. Vielleicht kann das ja Xsolution umsetzen. Leider bin ich selber in dieser Sache nicht wirklich fit.
Schöne Grüße
Syntax6

SYNTAX6
Anfänger
Beiträge: 40
Permalink
Beitrag Re: "Alexa" mit xHome fernsteuern!?
am 19.1.2020, 13:15
Zitat

Hallo Ray!

Hast du deine Sprachansagen über die Schnittstelle HTTP und einen separaten Datenpunkt pro Ansage gelöst? Oder über den Logikbaustein HTTP(#82) in der Logik?

Schönen Gruß

Syntax6

Ray
Profi
Beiträge: 741
Permalink
Beitrag Re: "Alexa" mit xHome fernsteuern!?
am 19.1.2020, 19:03
Zitat

Hallo Syntax6,

mit HTTP 82 in der Logik, da kannst du die URL direkt eingeben. und jeder Text, und auch jeder Dot wird extra über einen Baustein angesteuert.

Gruß Ray
Image

SYNTAX6
Anfänger
Beiträge: 40
Permalink
Beitrag Re: "Alexa" mit xHome fernsteuern!?
am 19.1.2020, 19:23
Zitat

Hallo Ray!

Danke für dein Feedback!
Ich wollte diesen Ansatz auch verfolgen, nur habe ich das Problem das anscheinend keine HTTP URL's gesendet werden mit dem Baustein!?!?!
Wenn ich die URL im Browser eingebe funktionieren sie.
Und wenn ich sie über die HTTP Schnittstelle als "Schaltbefehl" sende funktionieren sie auch.

Hast du eine Idee - muß man irgendwas zusätzlich aktivieren?

Gruß SYNTAX6

Ray
Profi
Beiträge: 741
Permalink
Beitrag Re: "Alexa" mit xHome fernsteuern!?
am 19.1.2020, 19:38
Zitat

Hallo Syntax6,

ist schon eine Weile her, als ich ds alles mal so eingerichtet habe, und ich kann mich nicht errinnern, das ich irgend etwas spezifisches einstellen musste.

was mir gerade noch so einfällt, ich habe in den leerzeichen (wie bei HTTP Request auch) ein %20 drin. also so
http://192.168.63.13//alexa.php?device_name=rays_echo_buero&text_tts=es%20hat%20geklingelt

und so funzt es bei mir schon ewig, ich schätze mal seit Sommer.

Gruß Ray

SYNTAX6
Anfänger
Beiträge: 40
Permalink
Beitrag Re: "Alexa" mit xHome fernsteuern!?
am 19.1.2020, 19:53
Zitat

Hallo Ray!

Super, der Tipp mit den %20 hat geholfen! Danke! Text to Speek funtioniert jetzt mal.

Übrigends zur Info, bei mir läuft alles zusammen auf einem Synology NAS.

Jetzt braucht nur noch xSolution die anderen Funktionen ermöglichen 😉 - @ xSolution - gibts da einen Plan ob das umgesetzt wird??

Gruß Syntax6

Artur
Neuling
Beiträge: 11
Permalink
Beitrag Re: "Alexa" mit xHome fernsteuern!?
am 20.1.2020, 23:35
Zitat

Hallo Ray,

Vielen Dank für die Info.
Damit komme ich hoffentlich schon mal weiter. Wirklich toll und Daumen hoch.
Eine Echte Status Rückmeldung wäre natürlich noch besser.
Aber vielleicht lässt sich das ja in der Art auch realisieren.
Es bleibt spannend.

Gruß

Artur

Seiten: [1]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen