Info: Bilder können nur mit der Antwort Funktion eingebettet werden, mit der Schnellantwort funktioniert dies nicht!

Willkommen Gast 

Infos ein-/ausblenden

Willkommen Gast! Um Beiträge zu verfassen musst Du registriert sein.





Seiten: [1]
Autor Thema:Zwei-Punkt bzw. drei-Punkt Regler
Marcel
Profi
Beiträge: 108
Permalink
Beitrag Zwei-Punkt bzw. drei-Punkt Regler
am 6.6.2018, 23:10
Zitat

Hallo,
Vielleicht besteht ja öfter Interesse daran.
zum Beispiel für Heizungsmischer oder Jalousien/Markisen oder Motorische Fenster.

aus der Logik oder einem anderen Ursprung kommt ein 0-100% Signal. Das dann über die in den Eigenschaften eingegeben Laufzeit ein Zu- bzw. Aufbefehl taktet. Vielleicht kann man da noch einen Aktiv Eingang anlagen.

Wäre so etwas umsetztenbar?

Marcel

In Entstehung:
XHome-Evo 1.0.48 @ RasPi 3 (Linux Version)
EIB per 1a Gateway (Software ETS 4) | Modbus per EAP Modul2020 B2 | DALI per Loytec LDALI ME201U (Modbus TCP) | Cylon DDC per Modbus TCP/RTU EAP Gateway
Honeywell MB Secure EMA

Xsolution
Administrator
Beiträge: 2249
Permalink
Beitrag Re: Zwei-Punkt bzw. drei-Punkt Regler
am 7.6.2018, 08:36
Zitat

Hallo Marcel,

du meinst einen PID Regler? Den gibt es schon - ID 40. Für Heizung gibt es den RTR - ID 41. Für Pulsweitenmodulation gibt es den Baustein ID 42 dieser steuert die Stellventile an.

Gruß Xsolution

Marcel
Profi
Beiträge: 108
Permalink
Beitrag Re: Zwei-Punkt bzw. drei-Punkt Regler
am 8.6.2018, 07:18
Zitat

Morgen,
nein ich mein Baustein welcher zum Beispiel einen Heizkreismischer ansteuert. Diese Geräte bekommen oft Strom auf ein Kontakt für auf und Strom auf einen anderen Kontakt für zu.
Den Heizkreis würde ich über einen PID Regler steuern. Der gibt am Schluss aus in 100% wie weit der Mischer offen sein soll.
Der Mischer hat eine Feste Laufzeit. z.B. 90sek. Wenn der PID Regler jetzt 50 % sagt muss dieser Baustein den Mischer für 45 Sek einen "auf" Befehle geben und wieder abschalten.
Wenn der PID Regler später dann 40% sagt muss der Baustein für 9 sek einen "zu" Befehl geben und wieder abschalten.

An sich könnte man das auch mit einem Rolladenaktor machen fällt mir da gerade so auf. Aber das müsste man wieder einen kaufen. Ausgänge auf Modbus hab ich genug. Und Die Mischer sind sicher gegen Fehlschalten, also falls mal beide Kontakte zu gleich angezogen haben.

Marcel

In Entstehung:
XHome-Evo 1.0.48 @ RasPi 3 (Linux Version)
EIB per 1a Gateway (Software ETS 4) | Modbus per EAP Modul2020 B2 | DALI per Loytec LDALI ME201U (Modbus TCP) | Cylon DDC per Modbus TCP/RTU EAP Gateway
Honeywell MB Secure EMA

Marcel
Profi
Beiträge: 108
Permalink
Beitrag Re: Zwei-Punkt bzw. drei-Punkt Regler
am 19.6.2018, 08:57
Zitat

Moin,
kennt das keiner von euch? Oder wird das nie benutzt? Wie regelt / steuert ihr eure Heizungsmischer?

Marcel

In Entstehung:
XHome-Evo 1.0.48 @ RasPi 3 (Linux Version)
EIB per 1a Gateway (Software ETS 4) | Modbus per EAP Modul2020 B2 | DALI per Loytec LDALI ME201U (Modbus TCP) | Cylon DDC per Modbus TCP/RTU EAP Gateway
Honeywell MB Secure EMA

Seiten: [1]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen