Info: Bilder können nur mit der Antwort Funktion eingebettet werden, mit der Schnellantwort funktioniert dies nicht!

Willkommen Gast 

Infos ein-/ausblenden

Willkommen Gast! Um Beiträge zu verfassen musst Du registriert sein.





Seiten: [1]
Autor Thema:Logikproblem der Anwesenheit
yannw@gmx.-
de
Anfänger
Beiträge: 38
Permalink
Beitrag Logikproblem der Anwesenheit
am 12.2.2019, 09:00
Zitat

Hi zusammen,

ich habe eine Logik die, wenn keiner zuhause ist alle Geräte und Beleuchtung der Lichtschalter abschaltet.
Sobald jemand zuhause ist geht die Lichtschalter Beleuchtung wieder an. (Das geht sauber)

Das ausschalten aller Geräte über den Datenpunkt schalten "Alles aus" funktioniert auch. Aber wenn ich z.b. nach Hause komme und ich früher Geräte einschalte, als sich mein Handy ins W-Lan einloggt, schaltet die Logik die Logik alle angeschalteten Geräte aus sobald sich das Handy anmeldet.... und ich verstehe nicht warum. Kann mir da jemand helfen ?
Image
Image

Xsolution
Administrator
Beiträge: 2248
Permalink
Beitrag Re: Logikproblem der Anwesenheit
am 12.2.2019, 09:47
Zitat

Hallo,

ich hab es nicht ganz kapiert 🙂 , aber vielleicht beim ausschalten eine Einschaltverzögerung von 30s davor setzen?

Gruß Xsolution

yannw@gmx.-
de
Anfänger
Beiträge: 38
Permalink
Beitrag Re: Logikproblem der Anwesenheit
am 12.2.2019, 11:51
Zitat

Ich denke das Hauptproblem ist, dass wenn es von "nicht anwesend" auf "anwesend" schaltet wird die flanke umschaltet. wenn er das nur tun würde wenn ich von "anwesend" in "nicht anwesend" wechsele wäre das Problem wohl umgangen.

yannw@gmx.-
de
Anfänger
Beiträge: 38
Permalink
Beitrag Re: Logikproblem der Anwesenheit
am 12.2.2019, 11:52
Zitat

die Einschaltverzögerung hilft nicht. er schaltet ja im prinzip schon zu spät wenn das handy mal länger braucht um sich im wlan anzumelden (und damit als anwesend zu registrieren)

Xsolution
Administrator
Beiträge: 2248
Permalink
Beitrag Re: Logikproblem der Anwesenheit
am 12.2.2019, 11:57
Zitat

Hallo,

dann nur Parameter Ein verwenden und bei Aus die 0 entfernen. Dann reagiert er nur bei den positiven Flanken.

Gruß Xsolution

yannw@gmx.-
de
Anfänger
Beiträge: 38
Permalink
Beitrag Re: Logikproblem der Anwesenheit
am 12.2.2019, 14:03
Zitat

wie blöd... natürlich.... ich lasse den kompletten Befehl und parameter für die eine flanke einfach leer...
Danek, geht 🙂
manchmal steh ich einfach im wald.

Seiten: [1]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen