Info: Bilder können nur mit der Antwort Funktion eingebettet werden, mit der Schnellantwort funktioniert dies nicht!

Willkommen Gast 

Infos ein-/ausblenden

Willkommen Gast! Um Beiträge zu verfassen musst Du registriert sein.





Seiten: [1]
Autor Thema:KNX Schnitttelle funktioniert nach Update nicht
Jens
Profi
Beiträge: 134
Permalink
Beitrag KNX Schnitttelle funktioniert nach Update nicht
am 13.5.2018, 09:40
Zitat

Hallo Rainer,

habt ihr bei der KNX Schnittstelle etwas mit dem Update auf 1.0.37 und1.0.38 geändert.
Am Freitag habe ich das Update auf 1.0.37 durchgefürt.
Gestern habe ich den halben Tag damit verbracht, die KNX Schnittstelle vom Evo Server wieder ans laufenzu bringen.
Windows Rechner neu gestartet, Schnittstelle neu gestartet, Router, firewall ausgeschaltet. Alles hat nichts geholfen. Erst eine deinstallation des Xhome Evo und die Neuinstallation auf 1.0.36 war Erfolgreich.
Heute den Evo Server 1.0.38 installiert und es geht wieder nichts.
Im Status bekomme ich bei der Schnittstelle immer Fehler angezeigt.
Werde jetzt wieder auf 1.0.36 zurück gehen.

Der Evo Server läuft auf einem Windows Server 2012

Danke für die Hilfe
Gruß
Jens

Xsolution
Administrator
Beiträge: 2248
Permalink
Beitrag Re: KNX Schnitttelle funktioniert nach Update nicht
am 13.5.2018, 09:42
Zitat

Hallo Jens,

ja wir haben einiges am KNX geändert. Liegt die KNX Schnittstelle im gleichen IP Range wie die Netzwerkkarte?

Am besten nochmal den 1.0.38 installieren und starten. Und uns dann das Server.log aus dem Benutzerordner "Xsolution usw" uns per Email schicken.

Gruß Xsolution

Xsolution
Administrator
Beiträge: 2248
Permalink
Beitrag Re: KNX Schnitttelle funktioniert nach Update nicht
am 13.5.2018, 11:06
Zitat

Hallo Jens,

anbei ein Update:

https://www.dropbox.com/sh/2q8h79kw2hkzalt/AAAOjSHlPx1eBdyycDZK5IqIa?dl=0

In der KNX Gateway Konfiguration kannst du jetzt die Netzwerkkarte auswählen.

Gruß Xsolution

Jens
Profi
Beiträge: 134
Permalink
Beitrag Re: KNX Schnitttelle funktioniert nach Update nicht
am 13.5.2018, 19:54
Zitat

Hallo Xsolution,

erst mal danke schön für die schnelle Rückantwort im Forum.
Ich bin schon einen Schritt weiter.
Ich benutze die Selfbus Schnittstelle auf einem Raspi. Hier läuft der Eibd darauf.
Als physikalische Adresse wird die 0.0.0 weiter gegeben. Diese lässt sich nicht umstellen.

Jetzt habe ich mal wieder meine Eibmarkt IP Schnittstelle N401 ausgepackt, die ich vor Jahren eingemottet habe
Da sie kein tunneling kann.
Mit dieser Schnittstelle funktioniert der Xhome Evo Server wieder.

Gruß
Jens

Xsolution
Administrator
Beiträge: 2248
Permalink
Beitrag Re: KNX Schnitttelle funktioniert nach Update nicht
am 13.5.2018, 20:42
Zitat

Hallo Jens,
danke für das Log File. Sieht so aus als hätte sich das EIBD aufgehängt. War die KNX EIBD Schnittstelle 2 mal eingerichtet?

Gruß Xsolution

Jens
Profi
Beiträge: 134
Permalink
Beitrag Re: KNX Schnitttelle funktioniert nach Update nicht
am 14.5.2018, 12:55
Zitat

Hallo Xsolution,

nein die Schnittstelle läuft die ganze Zeit. Hier habe ich immer Paralell mit dem Xhome Server 7 und dem Evo darauf zugegriffen.
Mit dem HS7 läuft sie immer noch zuverlässig.
Mit dem Evo 1.0.36 hat der EibD auch noch zuverlässig funktioniert.

Gruß
Jens

Ray1
Profi
Beiträge: 687
Permalink
Beitrag Re: KNX Schnitttelle funktioniert nach Update nicht
am 14.6.2018, 20:00
Zitat

Hallo Jens,

also bei mir läuft eibd auf einem Raspi 2 den ich oft auf der Baustelle nutze, (beim pi2 reicht noch die USB Spannung aus einer Fritzbox) damit habe ich WLan und Zugriff auf KNX und den EVO-Server, das habe ich heute gerade erst wieder so gemacht, und es läuft wie immer prima.
Evtl. ist doch was an deinem eibd?

EVO-Server Version 1.0.39

Gruß Ray

Jens
Profi
Beiträge: 134
Permalink
Beitrag Re: KNX Schnitttelle funktioniert nach Update nicht
am 19.6.2018, 13:06
Zitat

Hallo Ray,

danke für die Antwort.
Am Wochenende habe ich mir ein Qnap Nas zugelgt. Darauf gleich mal den Xhome-Evo installiert.
Als KNX schnittstelle den Raspi mit EIBD Schnittstelle ausgewählt und siehe da, keine Probleme wie vorher beschrieben.

Entweder liegt es am Windows oder der Xhome-Evo installation unter Windows. Vieleicht stört auch der laufende Xhome-Server 7.

Werde jetzt langsam mein System auf den Evo umziehen

Gruß
Jens

Seiten: [1]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen