Info: Bilder können nur mit der Antwort Funktion eingebettet werden, mit der Schnellantwort funktioniert dies nicht!

Willkommen Gast 

Infos ein-/ausblenden

Willkommen Gast! Um Beiträge zu verfassen musst Du registriert sein.





Seiten: [1]
Autor Thema:Änderungen Schnittstelle.
rainermey
Profi
Beiträge: 191
Permalink
Beitrag Änderungen Schnittstelle.
am 31.3.2018, 11:54
Zitat

Hallo Zusammen.

Ist es möglich Parameter zu ändern??
Ich habe bei meine GigaBlue das kleine Problem das die Volume Anzeige nicht gehen. Ich kann Befehle senden und der GiGABLUE reagiert zeigt aber keine Volume an im Status. Leider steht da auch nur "Volume" im Status.

Habe schon versucht die Config der Schnittstelle zu finden um es da anzupassen .-(((

In der HTTP Schnittstelle kommen ich daran mit json auslesen und dann
url=http://192.168.xxx.xxx/StatusHandler.asp;Value=Z[0].V;

Oder gibt es eine Möglichkeit unter Upload eine eigen erstellten Datenpunkt einzulesen??

Gruß RainerM

Xsolution
Administrator
Beiträge: 2249
Permalink
Beitrag Re: Änderungen Schnittstelle.
am 3.4.2018, 08:30
Zitat

Hallo,
ich denke das ist der Attribute Name und nicht das Value.

Wie sieht das Json aus? http://192.168.xxx.xxx/StatusHandler.asp

Kannst das mal posten. Dann kann ich es testen.

Gruß Xsolution

rainermey
Profi
Beiträge: 191
Permalink
Beitrag Re: Änderungen Schnittstelle.
am 3.4.2018, 17:56
Zitat

Hallo Xsolution,

Oh habe denn falschen Link eingetragen. Aber hier nochmal das Problem in Bildern.

Als Erstes denn Eintrag über die Dreambox Schnittstelle.

So wie erstellt. Das Volume kann ich schalten 0-100% Angezeigt wir der aber nicht in Evo.

Image
Image

rainermey
Profi
Beiträge: 191
Permalink
Beitrag Re: Änderungen Schnittstelle.
am 3.4.2018, 17:59
Zitat

Nun mein Versuch in der HTTP Schnittstelle.

und Unten das Ergebnis von beiden.

Image
Image
Image

rainermey
Profi
Beiträge: 191
Permalink
Beitrag Re: Änderungen Schnittstelle.
am 3.4.2018, 18:21
Zitat

So. In der Http Schnittstelle kann ich Get und Json einstellen und mit Value aus dieses Datei das Volume Lesen (Spitze).
Bei der Dreambox ist das nicht der Fall. Dort steht nur Volume.
Daher war die Frage kann man die Abfrage für Volume u.s.w. Editieren??

Ich bin auch auf mehre Probleme gestossen mit der variable %i
z.b. Url=http://192.168.xxx.x/goform/formiPhoneAppFavorite_Call.xml?0%i;
Hier nimmt das Geräte nur 01 bis 20 an.
So wie in Beispiel bekommen ich aber gesendet 00 01 02.... 010 und ab da geht es nicht mehr.
Anderes mal nimmt das Geräte auch die Lautstärke nur so an 001 002 003 004 bis 100. So bekomme ich nicht 001-009 gesetzt und 100 nicht.

Vielleicht lässt sich das verbessern. Im Moment muß ich sowas dann mit Skripts korrigieren .-((

Gruß Rainer M

Xsolution
Administrator
Beiträge: 2249
Permalink
Beitrag Re: Änderungen Schnittstelle.
am 4.4.2018, 07:22
Zitat

Hallo,
also wenn ich es jetzt richtig verstanden habe, dann geht es nur um das 3 stellige Format?

Die Dreambox Schnittstelle ist fest auf die Dreambox url mit den Values kodiert. Die kann nicht für andere Geräte verwendet werden.

Gruß Xsolution

rainermey
Profi
Beiträge: 191
Permalink
Beitrag Re: Änderungen Schnittstelle.
am 5.4.2018, 00:38
Zitat

Hallo Xsolution.

1. Zur Dreambox Schnittstelle.

Könnt ihr diese Schnittstelle nicht offen halten . Wie früherer ?. Ihr macht super Arbeit und evo ist spitze schon alleine durch die vielen Anpassungen die man einstellen kann.
Aber dieses Schnittstelle ist nur auf eine Handvoll Geräte zugeschnitten.
Diese müssen dann auch noch das Orginal Image haben. Und wenn Dreambox ein neues Image rausbringt was nicht selten ist könnte alles wieder anzupassen sein. Dann steht ihr von einen Probem mache User updaten und brauchen einen neue Anpassung andere nicht und die alte abfragen.

Wäre es nicht sinnvoller für die Zukunft dieses nicht in die Datenpunkte mit Denn Variablen z.b Volume usw aufzurufen sondern lieber mit denn Pfad .
Macht ihr bei den Sendern doch auch?.

Hier noch eine kleine Liste von

Enigma2:
Dreambox 525HD
Dreambox 900UHD
Dreambox 7020HD
Dreambox 7080HD
Edision Optimuss OS2
Edision Optimuss OS2 Plus
Edision Optimuss OS3 Plus
Edision OS mega
Formuler F1
Formuler F3
Formuler F4
Formuler F4 Turbo
Gigablue Ultra UE & X3
Gigablue SE Plus & UE Plus
Gigablue Quad & Quad Plus
Gigablue Quad 4K (CI+ Helper ab Version 2.3)
Iqon 200HD
Iqon Force 1
Iqon Force 1 Plus
Iqon Force 2
Iqon Force 2 Plus
Megasat Force 1 Plus
Megasat Force 2
Mut@nt HD51
Mut@nt HD1500
Mut@nt HD 2400
Octagon SF108 HD
Octagon SF128 HD
Octagon SF138 HD
Octagon SF208 HD
Octagon SF228 HD
Octagon SF3038 HD
Octagon SF4008 4K UHD
Opticum AX Odin Plus
Opticum AX Quadbox HD2400
Opticum AX Triplex
Opticum AX HD51 UHD E2
Protek 991x
Red Eagle Singlebox
Red Eagle Twinbox
Roxxs IOS 200HD
Sogno 8800HD
Spycat
Venton Unibox eco+ HD
Vu+ Duo2
Vu+ Solo2
Vu+ Solo SE
Vu+ Solo 4K
VU+ Uno 4K
VU+ Ultimo 4K
Xtrend 7000
Xtrend 7500
Xtrend 8000 (CI+ Helper ab Version 2.3)
Xtrend 8500
Xtrend 10000 (CI+ Helper ab Version 2.3)
ZGemma H6 (CI+ Helper ab Version 2.3)
U.s.w.

Bitte diesen Beitrag als kreativ Gedankengang sehen und nicht als Kritik .

Gruß Rainer m

rainermey
Profi
Beiträge: 191
Permalink
Beitrag Re: Änderungen Schnittstelle.
am 5.4.2018, 00:58
Zitat

So nun zum 2 Punkt 🙂

%i , und das die Variable mit Kommerstelle, (1 und 1,0) 10 und 10,0 ( 100 und 100,0)

So gibt die Variable, das in Moment aus.

Um damit aber gut arbeiten zu können. Sollte die Variable in eine Ausgangsform zu bringen sein.
Eigentlich genau so wie ich meinen Status Anzeige einstellen kann.
Dann kann man die Variablen viele besser einsetzen.

1.Anzahl der kommerstellen 1,0 1,00 1,000
2.Anzahl der Zahlengrösse 1 01 001
3.von Bis 1-100 30-70 0-255

Ich hoffe es ist so verständlich.
Gruß Rainer M

Seiten: [1]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen