Siemens S7 TCP Put/Get

<< Click to Display Table of Contents >>

Navigation:  Schnittstellen >

Siemens S7 TCP Put/Get

Link

 

Siemens S7

 

Der Xhome-Server unterstützt die Siemens S7:

 

Series:

S7-300

S7-400

S7-1200

S7-1500

 

 

In der Siemens TIA V14 Software muss der Zugriff auf die Siemens erlaubt werden:

 

PLC - Gerätekonfiguration - Allgemein - Schutz - Verbindungsmechanismen - Zugriff über PUT/GET zulassen:

 

 

 

S7_Put_Get

 

 

 

Bei der Siemens S7 Schnittstelle ist es möglich die Adressen über einen Umweg in den Server zu importieren.

 

Es können alle Programmbausteine DB mit Name, Datentyp und Offset Spalte importiert werden. (In dieser Reihenfolge)

 

1. Unter Windows ein leeres Text Dokument erstellen.

2. TIA 14 mit dem Projekt öffnen.

3. DB Programmbaustein öffnen

 

Siemens_Import_Baustein_oeffnen

 

4. Alle Einträge anzeigen/aufklappen

 

S7_Import_Liste

 

4. Oben Links in ein Feld klicken

 

clip0005

 

4. Alles auswählen STRG+A

 

S7_Import_alles_auswählen

 

 

5. Alles kopieren STRG+C

 

6. Im Text Dokument ein Eintrag mit der Area und der DB Nummer eintragen z.B:

 

DB 92

 

7. In der nächsten Zeile den kopierten Inhalt einfügen STRG+V

 

S7 Import_3

 

8. Diesen Vorgang für alle DB wiederholen

 

9. Text Datei Speichern unter - Hier die Codierung "ANSI" verwenden. Der Name kann beliebig sein. Er muss nur als txt gespeichert werden.

 

S7_Import_save

 

 

 

10. Die Text Datei kann unter "Einstellungen" - "Datenpunkte" - "Alle Funktionen anzeigen" - "Datei upload" in den Server geladen werden.

 

clip0006

 

11. Über die Funktion "Neu" und im unteren Bereich über die Funktion "Datei auswerten" kann der Import dargestellt werden

 

S7 Import_load

 

 

Beispiel Eingang 3

 

Siemens S7 Eingang 3